News

29 Mär

So bleiben Sie motiviert fürs Training!

Trainieren Sie schon seit Wochen oder gar Monaten nach dem gleichen Trainingsplan?

Lassen Sie sich doch ab und zu einen neuen Plan erstellen - oder lassen Sie sich Ihren bisherigen mit neuen Übungen, neuen Trainingsmethoden oder anderen Geräten »auffrischen«. So lässt sich vermeiden, dass sich eine gewisse Monotonie in Ihr Training einschleicht. Sie werden schnell wieder mehr Freude am Training haben.

Kommen Sie einfach auf unser Trainer- oder Rezeptionspersonal zu und lassen Sie sich einen Termin für die Erstellung eines neuen Trainingsplans geben.

Zu den Fildorado-Bereichen:
▶ Erlebnisbad
▶ 5-Sterne Wellness/SPA - Sauna
▶ 5-Sterne Fitness Club
▶ Kinderwelt
▶ Freibad
▶ Web.Shop

26 Mär

So kommen Sie morgens leichter in Schwung!

Um Ihren Stoffwechsel am Morgen so richtig in Schwung zu bringen, ist eine heiße Zitrone mit Ingwer das optimale Mittel. Keine Frucht hat so viel Vitamin C wie die knallgelbe Zitrusfrucht, die obendrein das Immunsystem stärkt und den Fettabbau unterstützt. Ingwer regt den Stoffwechsel an und ist somit äußerst hilfreich bei einer Diät.

Heiße Zitrone mit Ingwer – so wird’s gemacht:
Ein Stück Ingwer-Wurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden, Zitrone auspressen. Den Ingwer mit heißem Wasser übergießen und mindestens 10 min. ziehen lassen. Zum Schluss den Zitronensaft dazugeben. Fertig ist der Schlankmacher-Drink!

Zu den Fildorado-Bereichen:
▶ Erlebnisbad
▶ 5-Sterne Wellness/SPA - Sauna
▶ 5-Sterne Fitness Club
▶ Kinderwelt
▶ Freibad
▶ Web.Shop

23 Mär

Optimaler Trainingserfolg mit dem richtigen Warm-up

Um einen optimalen Trainingserfolg zu gewährleisten, sollte das Aufwärmen vor jeder sportlichen Aktivität sorgfältig durchgeführt werden. Dadurch bereitet sich der Körper auf die bevorstehende Belastung vor, außerdem kann durch das richtige Warm-up Sportverletzungen und Faserrissen vorgebeugt werden.

Tipps für das richtige Warm-up:

  1. Die Dauer des Warm-ups hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von der Tages- und Jahreszeit: Morgens und an winterlichen Tagen sollten Sie deutlich mehr Zeit für das Warm-up einplanen, da der Körper länger braucht, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Auch das Alter des Sportlers spielt eine Rolle: ältere Menschen benötigen deutlich mehr Zeit fürs Aufwärmen als jüngere.
  2. Zudem sollten Sie sich sportartenspezifisch aufwärmen. So beginnen Sie etwa beim Krafttraining ohne Gewichte und machen viele Wiederholungen.
  3. Die großen Muskelgruppen sollten zuerst aufgewärmt werden, da die Aktivierung von Beinen und Gesäß die Körpertemperatur schneller ansteigen lässt.
  4. Auch Dehnungen können zum Warm-up gehören, diese Übungen sollten Sie aber ans Ende dieser Trainingsphase legen, da das Risiko für Verletzungen bei kalten Muskeln sehr groß ist.
  5. Zwischen Ihrem Warm-up und dem eigentlichen Workout sollten nicht mehr als 5 Minuten liegen, da sich die Muskeldurchblutung schon nach wenigen Minuten wieder reduziert.

Zu den Fildorado-Bereichen:
▶ Erlebnisbad
▶ 5-Sterne Wellness/SPA - Sauna
▶ 5-Sterne Fitness Club
▶ Kinderwelt
▶ Freibad
▶ Web.Shop

04 Mär

Wussten Sie schon... ?

... dass in unseren Langen Sauna Nächten sowohl die Saunalandschaft als auch das Erlebnisbad & der Fitness Club für Sie bis nach Mitternacht geöffnet haben? 

»Schwimmen, trainieren & saunieren bis nach Mitternacht« heißt es wieder am 14.03.2015 zur Langen Sauna Nacht »Blütenzauber« - wir wünschen Ihnen viel Vergnügen & puren Badespaß!

Zu den Fildorado-Bereichen:
▶ Erlebnisbad
▶ 5-Sterne Wellness/SPA - Sauna
▶ 5-Sterne Fitness Club
▶ Kinderwelt
▶ Freibad
▶ Web.Shop